Alarmierung der Feuerwehr

Dauerton 3 x 15 Sekunden,
Unterbrechung 2 x 7 Sekunden
Das Feuerwehrmitglied hat sich unverzüglich zum Feuerwehrhaus zu begeben.

Sirenprobe

Jeden Samstag um 12:58, Dauerton von 15 Sekunden.
 


Zivilschutzalarme

Warnung (Nahende Gefahr)

Gleichbleibender Dauerton von 3 Minuten Länge
Radio einschalten, Durchsagen befolgen, empfohlene Schutzmaßnahmen vorbereiten.

Alarm (Unmittelbare Gefahr)

1 Minute auf- und abschwellender Heulton
Empfohlene Schutzmaßnahmen sofort befolgen, Schutzraum oder schutzbietende Räur mlichkeiten aufsuchen. Notgebäck und Batterie-Radio mitnehmen. Weitere Verlautbarungen anhören.

Entwarnung (Ende Gefahr)

1 Minute gleichbleibender Dauerton
Weitere Informationen im Radio beachten.

Probealarm

Am ersten Samstag im Oktober wird jährlich der bundesweite Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.
Zwischen 12:00 und 13:00 Uhr werden nach dem Signal "Sirenenprobe" die drei Zivilschutzsignale "Warnung", "Alarm" und "Entwarnung" in ganz Österreich ausgestrahlt.



geändert am 28.09.2012, 16:31